Featured Posts

Die 8b der Christophorusschule Droyßig macht sich fit für die SDGs

Die 8b der Christophorusschule Droyßig Schule (CJD) besuchte im Rahmen des Jahresthemas der COR Schulen "SDGs - 17 Ziele für eine nachhaltige Entwicklung" einen 90 minütigen Workshop eines Zeitzer Fitnesstudios. Denn Schwerpunkt an der CJD ist dieses Jahr unter anderem das Ziel Nummer 3 "Gesundheit und Wohlergehen". Ziel war es, alltags-taugliche und vor allem nachhaltige Impulse für eine gesunde Ernährung und regelmäßige Bewegung zu gewinnen.

Foto: Marc Hoffmann

Hier ein spannender Schülerbericht

Bauch-Beine-Po! Macht das fit?

Das fragten sich auch die Schüler der Klasse 8b der CJD Christophorusschule Droyßig, die am 24.04.2018 mit gepackten Sportsachen und voller guter Laune schon gespannt vor dem Fitnessstudio „Romahns Vital“ im Brühl-Center Zeitz standen. Die mit dem Bus aus Droyßig angereisten Schüler erwartete dort zunächst ein kleiner Vortrag zum Thema „gesunde Ernährung“ durch den Besitzer des Studios Olli R. Der Ausflug war übrigens nicht nur zur Stärkung des Klassenzusammenhalts gedacht, sondern war hauptsächlich ein Projekt im Rahmen des diesjährigen Club of Rome Themas „17 Ziele für eine nachhaltige Entwicklung“.

Als den Schüler*innen dann das Fitnessstudio gezeigt wurde, waren sie von der Größe des Studios überrascht. Der wohlmöglich anstrengendste Part des Tages folgte aber noch. Nachdem Olli den Schülern das Fitness-Studio gezeigt hatte, wurden sie zum ersten Mal aktiv, denn Olli gab ein Probe-Workout für Zuhause. Daraufhin hatten die Schüler*innen genug Zeit und Möglichkeiten sich an allen verfügbaren Geräten auszuprobieren. Auch der Klassenlehrer Hr. Renker betätigte sich sportlich. So nutzten die Achtklässler die Zeit intensiv.

Abschließend hatten alle Schüler einen guten Eindruck und wertvolle Tipps für eine nachhaltige und gesunde Ernährung und sportliche Betätigung und freuen sich auf einen möglichen weiteren Besuch.

Robin Schulter und Valentin Schrödel, Klasse 8b

Recent Posts
Archive
Search By Tags

Unser Spenden-Konto: 

Deutsche Gesellschaft Club of Rome e.V.

Hamburger Sparkasse | IBAN: DE89 2005 0550 1252 1241 91 | BIC: HASPDEHH

 

Die Deutsche Gesellschaft Club of Rome ist ein eingetragener Verein und als gemeinnützig anerkannt.