Die Club of Rome Schulen

"Warum wir CLUB OF ROME Schule sind":

„Unser Bildungsauftrag heißt, junge Menschen dazu zu befähigen, den zunehmend komplexer werdenden Herausforderungen der Zukunft optimistisch und voller Tatendrang zu begegnen. Dazu erscheint es mir unerlässlich, sowohl kognitiv-intellektuellen als auch affektiv-emotionale Aspekte möglichst fächerübergreifend zu vermitteln. Nur durch interdisziplinäre Denkmuster können Probleme und Herausforderungen multiperspektivisch erfasst und ganzheitlich verstanden werden.“

Johannes Keim, Lehrer der Helene-Lange-Schule und

Fachsprecher des Lernbereichs „Gesellschaftslehre“

Selbständigkeit zu entwickeln, Selbstwirksamkeit und Wertschätzung zu erfahren und Verantwortung für sich selbst und andere zu übernehmen – Das möchten wir unseren Schüler*innen u.a. in Projekten, beim Theaterspielen und Musizieren, bei Präsentationen, Klassenritualen (Klassenrat, Geburtstagskreis, Klassendienste etc. ) und bei der Mitgestaltung von Schulfesten und Sportfesten ermöglichen.

Die Werte des CLUB OF ROME entsprechen auch unseren Vorstellungen von Bildung. Das Netzwerk der CLUB OF ROME-Schulen bietet für uns die Möglichkeit, von den Ideen anderer Netzwerkschulen profitieren, auf ein Netzwerk von Expert*innen zurückgreifen und auch unsere positiven Erfahrungen anderen weitergeben zu können. Die 2-Jahresthemen helfen uns zudem dabei, Nachhaltigkeit zu einem festen Bestandteil unserer Schulentwicklung zu machen.

An der Helene-Lange-Schulen wird vieles getan, um den Schulalltag nachhaltiger zu gestalten:

Neben der Durchführung von Projekttagen und –wochen wurde auch eine AG zum Thema Nachhaltigkeit ins Leben gerufen, eine Packliste für eine nachhaltige Schultasche erstellt sowie bei Schulfesten verstärkt darauf Wert gelegt, diese nachhaltiger zu gestalten.

Außerdem wurden in allen Jahrgangsteams Projekte mit Einbindung der SDGs geplant und der Leitsatz „Wir wollen die globalen Ziele in unseren Unterricht einbinden“ angebracht.

Unser Spenden-Konto: 

Deutsche Gesellschaft Club of Rome e.V.

Hamburger Sparkasse | IBAN: DE89 2005 0550 1252 1241 91 | BIC: HASPDEHH

 

Die Deutsche Gesellschaft Club of Rome ist ein eingetragener Verein und als gemeinnützig anerkannt.