Themenpool der CLUB OF ROME Schulen

 

 

Im Folgenden finden Sie zahlreiche Projektideen, die im Laufe der Zeit von einzelnen CLUB OF ROME Schulen entwickelt und umgesetzt worden sind. Teilweise müssen die Projekte den örtlichen Gegebenheiten, Ressourcen und Rahmenbedingungen angepasst werden. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Stöbern und Ausprobieren.

Amazonasprojekt

CJD Braunschweig

Ein Projekt für die Jahrgänge 7 und 8, geeignet für die Fächer Biologie, Erdkunde und Kunst. Künstler erarbeiten mit den SuS eine Ausstellung, die am Ende des Schuljahres gezeigt wird.

Chancengarten und das Haus des Erlebens

CJD Jugenddorf, Christophorusschule Gymnasium

Die Schule hat ein 4500qm großes Grundstück mit einem kleinen Haus, das früher als Kindergarten diente, geschenkt bekommen. Dieses Grundstück wird nun von den SuS aller zum CJD gehörigen Einrichtungen fortlaufend gepflegt. Praktische Projekte wie die Neuanpflanzung von Bäumen können mit dem Biologieunterricht verbunden werden.

Kartierung von Kleingewässern in der Umgebung von Braunschweig

CJD Braunschweig

Der Förderverein Umweltschutz und Naturschutz Hondelage e.V. (FUN) hat

in einem Waldgebiet rund um Hondelage bei Braunschweig 200 Kleingewässer angelegt, um einen Lebensraum für Amphibien zu schaffen, deren Vorkommen, je nach Art, in Deutschland schon als gefährdet einzustufen ist. Die SuS der CJD Jugenddorf Christophorusschule unterstützen hier bei einem Kartierungsprojekt.

Baumwolle & Textilproduktion

Lichtenberg-Oberstufen-Gymnasium Bruchköbel

Ein Oberstufenprojekt mit der Zielstellung, ein Schul-T-Shirt zu entwickeln. Die SuS beschäftigen sich mit Fragen über die Herstellung von Kleidung, speziell in Verbindung mit Baumwolle und stellen so Bezug zu den Fächern Biologie und Politik her.

Schüler helfen Schülern

CJD Christophorusschule Droyßig

Ein fortlaufendes Projekt, bei dem Lernpatenschaften entwickelt werden: Mittel- und Oberstufenschüler (sog. Juniorteacher) unterrichten Fünftklässler sowie Grundschüler in Fächern wie Mathe, Deutsch, Englisch und Rhetorik.

Unterrichtsfach "BaLeSo"

Schule am Katzenberg, Obsadendorf

Ein eigens von der Schule entwickeltes Unterrichtsfach, welches zwei Stunden in der Woche stattfindet und sich auf die Vermittlung von Basiskompetenzen, Lernkompetenzen und Sozialkompetenzen fokussiert.

Schulforscher durch Raum und Zeit

Grundschule in der Carl-Cohn Straße in Hamburg

Drei verschiedene Projekte, die im Rahmen des Sachunterrichts sowie einer Projektwoche stattfinden: Die SuS stellen den Schulgarten wieder her, beschäftigen sich mit der Klimakrise und gehen der Frage nach, wer Carl Cohn war.

Frühstudium an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

CJG Christophorusgymnasium Droyßig

Ein Projekt, bei dem die SuS vom Unterricht befreit werden und ausgesuchte Lehrveranstaltungen an der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität teilnehmen.

Energieeffizienz an unserer Schule

Käthe-Kollwitz-Gymnasium Halberstadt

Eine AG, bei der die SuS die Grundlagen der Energieversorgung kennenlernen. Der Schwerpunkt liegt auf dem Thema erneuerbare Energien und es finden mehrere Exkursionen statt.

Schüler-Klimaschutzkonferenz

Leibnitzschule Offenbach

Ein längerfristiges Projekt mit der Zielsetzung, eine Klimaschutzkonferenz an der eigenen Schule zu organisieren. Die SuS eignen sich umfassendes thematisches Wissen an und entwickeln Projektideen. Während der Konferenz sollen die SuS die Möglichkeit bekommen, mit Experten aus Politik und Wirtschaft über das Thema zu diskutieren.  

Aktionstag "Carrotmob"

Leibnizschule Offenbach

Ziel eines "Carrotmobs" ist es, möglichst viele Menschen dazu zu bewegen, ein ausgewähltes Geschäft an einem bestimmten Tag zu besuchen. Dieses Geschäft verpflichtet sich dazu, die Mehreinnahmen in Energiesparmaßnahmen zu investieren. Die SuS wählen das Geschäft im Vorfeld aus und überlegen, wie sie möglichst viele Menschen dazu bewegen können, am Tag des Carrotmobs zu erscheinen.

Sauberer Schulweg

Leibnizschule Offenbach

Ein Projekt mit dem Ziel, dass sie SuS einer Klasse oder des gesamten Jahrgangs gemeinsam die Schulumgebung von Müll befreien.

Plant-for-the-Planet AG

Leibnizschule Offenbach

Ziel ist es, mit der AG eigene Bäume möglichst in der Nähe der Schule zu pflanzen.

Außerdem sollen die SuS zu Botschaftern für Klimagerechtigkeit ausgebildet werden, um die Idee von Plant for the Planet weiterverbreiten zu können.

Natur beobachten - Natur schützen AG

Leibnizschule Offenbach

Ziel dieser AG ist es, dass die SuS möglichst viel Zeit im Freien verbringen und dabei Fauna und Flora beobachten sowie verschiedene Aktionen zum Thema veranstalten.

Wahlunterricht Club of Rome

Leibnizschule Offenbach

Ein Wahlunterrichtsfach für Schüler der Mittelstufe, welches sich mit dem Club of Rome beschäftigt. Die SuS sollen im Verlauf des Kurses eigene Projekte zu aktuellen Themen des Club of Romes entwickeln.

Energiedetektive

Max-Brauer-Schule Hamburg

Ein Projekt mit praktischem und theoretischem Anteil: Die SuS beschäftigen sich mit dem Thema Energie und lernen so beispielsweise den Energieverbrauch von Computer oder Heizung kennen. 

Jugend und Fitness

Max-Brauer-Schule Hamburg

Dieses Projekt knüpft direkt an das im Rahmenplan enthaltene Thema "Jugend und Gesellschaft" an. Um den Jugendlichen eine Distanz zu sich selbst als Untersuchungsgegenstand zu ermöglichen, wird eine gegenseitige Befragung zum Thema "Fitness - Verantwortung für sich selbst" von den SuS organisiert.

Klimawandel

Max-Brauer-Schule Hamburg

Ein Projekt, welches sich fächerübergreifend mit der Klimakrise beschäftigt: Neben den naturwissenschaftlichen Ursachen und Bekämpfungsmaßnahmen werden auch die politischen und gesellschaftlichen Auswirkungen betrachtet. 

Profilreise nach Sylt

Max-Brauer-Schule Hamburg

Eine Exkursion, die nicht nur die profilinterne Gemeinschaft stärkt, sondern auch einen Einstieg in das wissenschaftliche Arbeiten der Oberstufe darstellt. Die SuS bereiten sich auf die Reise vor und entwickeln Themen mit biologischem und geographischem Bezug, die vor Ort erforscht werden können.  

Projekt Schülerfirma: Wir verkaufen umweltfreundliche Schulsachen

Gemeinschaftsschule Neuenstein

Die SuS informieren sich über nachhaltig erzeugte Schulprodukte. Diese Produkte

werden getestet und dann für die Schulöffentlichkeit zum Verkauf angeboten.

Please reload

Unser Spenden-Konto: 

Deutsche Gesellschaft Club of Rome

Hamburger Sparkasse | IBAN: DE89 2005 0550 1252 1241 91 | BIC: HASPDEHH

 

Die Deutsche Gesellschaft Club of Rome ist ein eingetragener Verein und als gemeinnützig anerkannt.