Flüchtlingsintegration und Kreislaufwirtschaftsprojekt am TSG St. Georgen

Die Mitglieder des Club-of-Rome-Beirats des Thomas-Strittmatter-Gymnasiums versammeln sich an der Handysäule. Die Schülermitverwaltung bittet darum, dort nicht mehr benötigte Handys und Smartphones einzuwerfen. Das Behältnis steht die nächsten Wochen im Rathaus und zieht dann zu verschiedenen Firmen weiter. Das Projekt war im Kontext des Jahresprojekts der CLUB OF ROME Schulen 2015 zum Thema Kreislaufwirtschaft gestartet worden, und erhielt auf der Jahreskonferenz des Netzwerks im November in Hamburg den ersten Preis, da es von den Schülerinnen udn Schülern umfassend geplant und auf verschiedenen, auch medialen, Wegen in die Öffentlichkeit getragen wurde. Der Preis ist ein Workshop mit Frid

Top-Posts
Letzte Posts
Archiv
Stichwortsuche

Unser Spenden-Konto: 

Deutsche Gesellschaft Club of Rome e.V.

Hamburger Sparkasse | IBAN: DE89 2005 0550 1252 1241 91 | BIC: HASPDEHH

 

Die Deutsche Gesellschaft Club of Rome ist ein eingetragener Verein und als gemeinnützig anerkannt.