Wie kommt Plastik ins Meer?

"Projekttag mit Greenpeace Frankfurt am Lichtenberg-Oberstufengymnasium/Bruchköbel Als „Club of Rome“-Schule fühlt sich das LOG der ökologischen und gesellschaftlichen Nachhaltigkeit verpflichtet, was auch in diesem Schuljahr wieder zu zahlreichen Projekten und Aktionen führte. So wurde dieser Tage in Zusammenarbeit mit Greenpeace Frankfurt ein Projekttag zu den von der UNO verabschiedeten Global Goals (globale Ziele für nachhaltige Entwicklung) veranstaltet, wobei die Ziele „Konsum und Produktion“ sowie „Leben unter Wasser“ im Vordergrund standen. Thematisch ging es dabei um die weltweiten Folgen der Produktion und Entsorgung von Plastik. Die Schülerinnen und Schüler des LOG konnten sich i

TSG gewinnt ENSA-Schulpreis in Berlin!

Das Thomas-Strittmatter-Gymnasium (TSG) in St .Georgen wurde für ihr „globales Lernen und lokales Handeln“ mit dem ENSA-Preis bei dem Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik 2017/2018 ausgezeichnet und wurde mit Fördergeld in Summe von 18.000 Euro belohnt. Durch das Projekt „Chat der Welten“, welches beispielsweise eine Schulpartnerschaft zwischen dem TSG und einer kolumbianischen Schule ermöglicht, wird ein stetiger Austausch gefördert und bietet so einen Perspektivwechsel. Dieser Perspektivwechsel wird zusätzlich durch den Fokus auf ganzheitliche Bildung und nachhaltiges Handeln im Schulalltag verstärkt. Das Motto „Think global- act local“ des Club of Rome wird an dieser CoR Schule besond

Lernen durch Engagement

Die Initiative `Lernen durch Engagement´ (LdE) der BürgerStiftung Hamburg will den Unterricht in Schulen mit einem zivilgesellschaftlichen Engagement der Schüler*innen verbinden und die Kinder dazu motivieren, ihre Stimme hörbar zu machen und ihnen Vertrauen geben, dass sie etwas erreichen können. Dabei können die von den Schüler*innen organisierten Projekte so vielseitig sein, wie sie selber es sind. Seit 2009 unterstützt die BürgerStiftung Hamburg auch ortsansässige Schulen im „Lernen durch Engagement“. Gefördert würden dabei Qualitäten wie Selbstbewusstsein und Handlungskompetenz. Das Projekt, auch als ['You:sful] bekannt, bieten unter Anderem Fortbildungen, stellt Unterrichtsmaterialien

Top-Posts
Letzte Posts
Archiv
Stichwortsuche

Unser Spenden-Konto: 

Deutsche Gesellschaft Club of Rome e.V.

Hamburger Sparkasse | IBAN: DE89 2005 0550 1252 1241 91 | BIC: HASPDEHH

 

Die Deutsche Gesellschaft Club of Rome ist ein eingetragener Verein und als gemeinnützig anerkannt.