WIR SIND DRAN: Club Of Rome-Schulen und innovative Bildung sind "Schlüsselinstrumente" der

Der neue Bericht an den Club of Rome ist erschienen ! In dem Bericht legen die zwei Präsidenten des internationalen CLUB OF ROME, der deutsche Physiker und Politiker Ernst Ulrich von Weizsäcker und der schwedische Umweltpolitiker Anders Wijkman, dar, warum bestehende Systeme zu Wohle der Menschheit umgedacht und neu gestaltet werden sollten. Sie stellen hierfür eine Vielzahl Lösungsmöglichkeiten vor. Dabei stellen sie zukunftsrelevante Fragen: Wie kann ein grundliegender Paradigmenwechsel gestaltet werden? Wie können Wirtschaft und Governence mit Hilfe einer neuen Aufklärung umgestellt werden? Wie kann es gelingen innovative Konzepte und Ansätze der Transformation wirksam implementiert werde

Ideenwerkstatt Changing Our School - Changing Our Future

Freitag, 22. September, 15:00 Uhr, Berlin. Eine große Zeichnung wird von einer müden aber inspirierten Arbeitsgruppe an die Wand gehängt. Darauf zu sehen: ein Boot, das unter der Flagge der CLUB OF ROME Schulen mit voll aufgeblasenen Segeln eine zufriedene Besatzung aus Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern in eine nachhaltige Zukunft steuert. ​​Die Zeichnung wurde Minuten zuvor von CLUB OF ROME - Schüler*innen und Lehrerkräften gemalt und stellt symbolisch die Erkenntnisse des Tages dar. ​ CLUB OF ROME - Schüler*innen und Lehrer *innen sind am 22. September aus Bayern, Hamburg, Schleswig-Holstein und Hessen nach Berlin gereist, um sich dort an der Ideenwerkstatt zu beteiligen. Das Format

Top-Posts
Letzte Posts
Archiv
Stichwortsuche

Unser Spenden-Konto: 

Deutsche Gesellschaft Club of Rome e.V.

Hamburger Sparkasse | IBAN: DE89 2005 0550 1252 1241 91 | BIC: HASPDEHH

 

Die Deutsche Gesellschaft Club of Rome ist ein eingetragener Verein und als gemeinnützig anerkannt.