"Transformatives Lernen in digitalen Zusammenhägen. Digitalisierung und Schule: Wer prägt wen?&

250 Menschen haben in Lüneburg das Menschsein in der digitalisierten Welt und in der Schule in Erlebnisformaten, Plenumskreisen und verschiedensten Gruppenformaten erkundet, entdeckt, reflektiert und ko-kreativ eigene Vorhaben entwickelt. Ob in Interaktion mit Robotern und Apps, ob in Gesprächszirkeln, in Meditations-, Performance- oder Theatersessions, in Expert*innen-Runden und Tischrunden oder beim Spaziergang. Die Teilnehmenden waren eingeladen, über die Veränderungen zu reflektieren und zu diskutieren, die sie sich für sich, für ihre Schulen oder für die Welt wünschen. Es war ein Feuerwerk an Ideen, Austausch, Eindrücken und Lösungsentwicklungen. Schüler*innen, Studierende, Lehrkräfte u

Top-Posts
Letzte Posts
Archiv
Stichwortsuche

Unser Spenden-Konto: 

Deutsche Gesellschaft Club of Rome e.V.

Hamburger Sparkasse | IBAN: DE89 2005 0550 1252 1241 91 | BIC: HASPDEHH

 

Die Deutsche Gesellschaft Club of Rome ist ein eingetragener Verein und als gemeinnützig anerkannt.