Stellungnahme des Leitungsteams des CLUB OF ROME Schulnetzwerks zu #FridaysForFuture

Wir unterstützen die Forderungen der Schüler*innen der "Fridays for Future“ – Bewegung, die da lautet: „Der Mensch ist die Ursache für Klimaschäden. Der Mensch muss jetzt und konsequent handeln, um den Erhalt der Ökosysteme und des Lebens auf der Welt zu sichern; für heutige und kommende Generationen -überall!“ Wir vom CLUB OF ROME –Schulnetzwerk stellen uns vorbehaltlos hinter die Apelle in Richtung der politischen und wirtschaftlichen Entscheidungsträger*innen in dieser Welt. ​ Zur Bewegung #FridaysForFuture: Die Initiative, die Tatkraft und der Mut der Schüler*innen, die sich für Klimaschutz und ihre Zukunft freitags auf die Straße wagen, sind gelebtes demokratisches Handeln, aktive Zukun

Klimapreis der Allianz Umweltstiftung gewonnen

100 Schulen aus ganz Deutschland hatten sich um den Deutschen Klimapreis der Allianz Umweltstiftung beworben, 20 von ihnen haben es in die Endrunde geschafft. Die Club of Rome Schule i.G. EmiLe war mit dabei und darf sich über einen Anerkennungspreis von 1.000€ freuen. „Der Wettbewerb zeigt, dass sich Schülerinnen und Schüler nicht nur auf Freitags-Demos für den Klimaschutz einsetzen, sondern darüber hinaus auch selbst aktiv werden“, so Dr. Lutz Spandau, Vorstand der Allianz Umweltstiftung. Unsere Klimascouts wurden unter anderem für den Pausenverkauf und den Flaschensammler Kenny ausgezeichnet. Lehrerin Fenja Ledel dazu: „Der Pausenverkauf wird von den Schülern durchgeführt, ich unterstütze

Jugend-Klimakonferenz

Am Freitag dem 06.04.2019 habe ich im Namen der EmiLe an der Jugend-Klimakonferenz für Südbayern in München teilgenommen. Staatsminister Thorsten Glauber (Bayrischer Minister für Umwelt und Verbraucherschutz) hat die Jugendlichen eingeladen, um mit ihnen über die Umwelt zu diskutieren und um mit den Schülern Beschlüsse zu fassen, die er in den Bayrischen Landtag einbringen will. Die Jugend-Klimakonferenz wurde organisiert als Reaktion auf die „Fridays for Future“-Demos für mehr Klimaschutz, die auch in München und anderen bayrischen Städten immer mehr Kinder und Jugendliche mobilisieren. Zu Beginn der Veranstaltung haben sich alle Teilnehmer zusammen getroffen und wurden in verschiedene Work

Top-Posts
Letzte Posts
Archiv
Stichwortsuche

Unser Spenden-Konto: 

Deutsche Gesellschaft Club of Rome e.V.

Hamburger Sparkasse | IBAN: DE89 2005 0550 1252 1241 91 | BIC: HASPDEHH

 

Die Deutsche Gesellschaft Club of Rome ist ein eingetragener Verein und als gemeinnützig anerkannt.