TSG St.Georgen feiert Eine-Welt-Abend & 10 Jahre Mitglied im CoR-Schulnetzwerk

Zehn Jahre Mitglied im Club of Rome und die Lizenz zum Fair-Trade-Schulnetzwerk – für das Thomas-Strittmatter-Gymnasium ein Grund zu feiern. St. Georgen. Im Zuge des Eine-Welt-Abends in der Stadthalle, den die Schule zum zweiten Mal ausrichtete, war Andreas Huber, Geschäftsführer der Deutschen Gesellschaft Club of Rome, als Gast nach St. Georgen gekommen. Er überreichte Schulleiter Ralf Heinrich sowie Michaela Conzelmann und Peter Braun, Fairtrade-Beauftragte der Schule, die Rezertifizierungs-Urkunde, die belegt, dass das Gymnasium seiner Mitgliedschaft auch weiterhin würdig ist. Denn das wird alle fünf Jahre erneut überprüft. Das Ergebnis: "Eine der besten Schulen, die wir im Netzwerk haben

Leibnizschule Offenbach belegt den ersten Platz bei der Klimarallye

Gratulation! Die Leibinzschule Offenbach hat den ersten Platz bei der Klimarallye und den zweiten Platz beim Stadtradeln gewonnen. Beide Aktionen wurden von der Stadt Offenbach geplant, organisiert und durchgeführt. Die Klimarallye ist ein stadtweiter Wettbewerb der Schulen, wobei Fragen und Aufgaben zu klimarelavanten Themen und klimafreundlichem Handeln beantwortet werden müssen. Dabei laufen die Schülerinnen und Schüler in kleinen Teams verschiedene Laufstrecken ab und müssen so verschiedene Stationen aufsuchen, bei denen sie die Fragestellungen finden. Das langfristige Ziel der Klimarallye ist es, das Nutzerverhalten der Schülerinnen und Schüler nachhaltig zu verändern. Die Schule mit de

Top-Posts
Letzte Posts
Archiv
Stichwortsuche

Unser Spenden-Konto: 

Deutsche Gesellschaft Club of Rome e.V.

Hamburger Sparkasse | IBAN: DE89 2005 0550 1252 1241 91 | BIC: HASPDEHH

 

Die Deutsche Gesellschaft Club of Rome ist ein eingetragener Verein und als gemeinnützig anerkannt.