Nachhaltigkeit von Schülern für Schüler – der Umwelttag an der Christophorusschule im CJD Braunschwe

​ Endlich Nachhaltigkeit an der Schule greifbar machen – und zwar für alle! Das war die Vision, mit der wir, die Club of Rome/ DIREKT-AG der Christophorusschule im CJD Braunschweig die Realisierung eines Großprojektes für die gesamte Schülerschaft über Monate hinweg verfolgten. Allmählich wurden die Pläne konkretisiert, sodass wir uns nach vielen Diskussionen und Überlegungen für das Konzept des Umwelttags der Kreislaufwirtschaft am 13.07.2015 entschieden. Jeder Schülergruppe sollte demnach im Vormittagsbereich die Teilnahme an jeweils zwei Projekten ermöglicht werden, bestehend aus einem theoretischen, thematischen Einstieg, z.B. in Form eines Films oder eines Kurzreferats und einem praktis

Jahreskonferenz CLUB OF ROME Schulnetzwerk 2015

23. bis 25. November 2015 | Hamburg Weltenbürger Willkommen In diesem Jahr wird das Thema unseres neuen Jahresprojekts „Weltenbürger Willkommen“, eng verbunden mit dem Motto unseres CLUB OF ROME Schulnetzwerks „Global denken, lokal handeln“, den inhaltlichen Rahmen der Konferenz bilden. Als Redner begrüßen wir Altpräsident Christian Wulff, Mitglied der Deutschen Gesellschaft Club of Rome, Frau Sophia Wirsching, Referentin für Migration bei Brot für die Welt e.V., Herrn Max Schön, Präsident der Deutschen Gesellschaft CLUB OF ROME u.v.m. Limits to Growth, No Limits to Learning. Wie aktuell sind die Botschaften des CLUB OF ROME heute? Max Schön, Präsident Deutsche Gesellschaft CLUB OF ROME wir

Projektwoche "Aufstehen und Rassismus" mit großem Abschlusskonzert/Lesung von "Esther

"Aufstehen gegen Ausgrenzung und Rassismus“ - so lautet der Titel der Projektwoche an der Oberschule am Katzenberg, Anfang November 2015. In über 20 Projekten werden sich Schülerinnen und Schüler bewusst machen, was „Rassismus“ bedeutet und wie sie sich konkret für Toleranz und Vielfalt einsetzen können. Das Thema der Projektwoche wird von aktuellen Ereignissen bestimmt: Die erfreulich große Bereitschaft, Flüchtlinge bei uns willkommen zu heißen, wird von Ablehnung bis hin zu Angriffen auf Flüchtlingsunterkünfte und auf Menschen überschattet. Allein in den letzten 2 Monaten gab es in Deutschland 40 Brandanschläge! Auch in unmittelbarer Nähe zur Schule gab es fälle solcher rassistische Gewalt

Top-Posts
Letzte Posts
Archiv
Stichwortsuche

Unser Spenden-Konto: 

Deutsche Gesellschaft Club of Rome e.V.

Hamburger Sparkasse | IBAN: DE89 2005 0550 1252 1241 91 | BIC: HASPDEHH

 

Die Deutsche Gesellschaft Club of Rome ist ein eingetragener Verein und als gemeinnützig anerkannt.